Visagisten Ausbildung

Das Gesicht ist unsere Visitenkarte – seine Gestaltung ist die Hauptaufgabe von Visagisten. Mit ihrem Sinn für Ästhetik kreieren sie Make-up- und Haarstylings für jeden Anlass und bringen damit die Gesichter ihrer Kundinnen und Kunden optimal zur Geltung.

Visagisten beherrschen aber genauso maskenbildnerische Fähigkeiten, mit denen sich die Wirkung eines Gesichts vollständig verändern lässt, sei es für Laufsteg, Theater oder Film.

LERNZIELE DER WEITERBILDUNG ZUM VISAGIST

In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen alle in der Visagistik üblichen Gestaltungstechniken. Hierzu gehören die Anfertigung eines typgerechten Make-ups, maskenbildnerische Fähigkeiten sowie grundlegende Fertigkeiten im Haarstyling. Sie werden Frauen und Männer gleichermaßen schminken können.

BERUFLICHE PERSPEKTIVE MIT WEITERBILDUNG ZUM VISAGIST

Als Visagist erstellen Sie professionelle Make-up-Stylings, die genau auf die Wünsche Ihrer Auftraggeber angepasst sind. Der Lehrgang eignet sich als Zusatzqualifikation für Kosmetiker, Friseure und Mitarbeiter aus dem Wellness- oder Gesundheitsbereich, aber auch für interessierte Quereinsteiger.

Mit Ihren neu gewonnenen Fachkenntnissen finden Sie Anstellung in Kosmetikstudios, Hotels oder Wellnessanlagen. Üblich ist jedoch eine selbstständige Tätigkeit – sei es für Privatpersonen oder professionelle Auftraggeber, z. B. bei Fotoshootings, Modeschauen, am Theater oder für Film- und Fernsehproduktionen.